Neue Bullen im US-Angebot

Neue Bullen im US-Angebot

Zuchtwertschätzung mit US-Basisanpassung

14.05.2020

 

 

 

 

Mit der Zuchtwertschätzung im April gab es nicht nur die Basisanpassung auf deutscher Seite, sondern auch die alle 5 Jahre stattfindende rassenübergreifende Basisanpassung in den USA.
Somit dienen jetzt die 2015 geborenen Kühe als neue Referenzpopulation.


Mit der Basisanpassung aus April wird der genetische Fortschritt, der in den letzten 5 Jahren erzielt wurde, wiedergespiegelt. In diesen genomischen Zeiten ist der genetische Fortschritt schneller als je zuvor, sodass der jetzigen Basisanpassung noch mehr Bedeutung zukommt als der Letzten vor 5 Jahren.
Angepasst wurden in den USA alle Merkmale, auch der ökonomische Gesamtzuchtwert (NM$).



Einzig ausgenommen von der Anpassung ist der TPI, beim dem es allerdings eine Änderung in der TPI-Formel gab. Dies führte zu einer durchschnittlichen Steigerung von ca. 60 Punkten.

Die Änderung der TPI-Formel betraf u.a. folgende Merkmale:
• Fett und Eiweiß werden jetzt zu gleichen Teilen gewichtet
• Gesundheitsmerkmale wie Metritis, Mastitis, Ketose, Labmagenverlagerung, Milchfieber und Nachgeburtsverhaltung werden zusammengefasst in einem Gesundheitsindex neu mit aufgenommen
• Nutzungsdauer (PL) wird etwas mehr gewichtet (+1 %), dafür fällt das Merkmal Milchcharakter raus
• Optimum für Hinterbeinwinkel liegt jetzt bei 0
• Aufnahme von früher Erstkalbung zu den Fruchtbarkeitsmerkmalen


Mit der April-Zuchtwertschätzung konnten wir einige neue Bullen in unser US-Angebot aufnehmen. Dazu gehören u. a. die beiden hohen TPI-Bullen MOLINE und FORTNITE, die sich beide in den Top 20 nach TPI wiederfinden.

Mit TPI 2975 ist MOLINE unser höchster Vererber nach TPI, mit gleichzeitig hohem NM$. Er vereint viel Milch mit guten Inhaltsstoffen, eine lange Nutzungsdauer und top Eutervererbung.

MOLINE 509633

Der Bullenvater FORTNITE ist ein Nachfahre der Ausnahmekuh Miss Ocd Robst Delicious. Der Allrounder ist ein super Korrekturbulle für Beckenlage (+2,0) und verfügt über hervorragende Fitnesseigenschaften. Viel Milch aus guten Eutern runden sein Vererbungsprofil ab.

Beide Bullen sind ohne Verträge konventionell frei verfügbar. FORTNITE wird es zudem demnächst auch gesext geben.

Ein weiterer Neueinsteiger ist OTTO, der mit PTAT 3,43 ein absoluter Exterieurspezialist ist. Damit ist er unser höchster Typvererber und in den Top 25 für Typ in den USA. OTTO stammt aus einer tiefen französischen Kuhfamilie mit Schauerfolgen auf Nationalschauen.

Mit einem ausgewogenem Typprofil und hohem TPI präsentiert sich SANJAY. Er ist ein super Leistungsvererber mit guter Nutzungsdauer und nahezu fehlerfreiem Linear.

SANJAY 509631

Neben SANJAY haben wir auch seinen Vollbruder STALLONE im Angebot. Er ist ebenfalls hoch im TPI und besticht vor allem mit einem super Fundament und Euter, leichten Geburten, sowie positiver Töchterfruchtbarkeit. 

Ein bereits bekannter Bulle aus unserem Angebot, der mit dieser Zuchtwertschätzung deutlich dazugewinnen konnte, ist ENDEAVOR. Er vererbt viel Milch, eine lange Nutzungsdauer und top Euter. Allrounder und super Befruchter.

Unser gesamtes Angebot an Bullen mit US-Zuchtwert finden Sie hier.


Für weitere Informationen oder Fragen, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!