Neue Bullen im US-Angebot

Neue Bullen im US-Angebot

Änderungen bei den Kalbemerkmalen

02.09.2020

 

 

 

 

Auch in den USA gab es mit der Augustzuchtwertschätzung einige Änderungen. Die Kalbemerkmale (SCE, DCE, SSB & DSB) wurden komplett überarbeitet, was folglich auch zu einer geringen Anpassung im TPI (ca. 30 TPI-Punkte) führte. Die Abkalbeeigenschaften wurden so angepasst, dass sie nun die tatsächlich auf den Betrieben beobachteten Ereignisse widerspiegeln. SCE und die anderen Kalbemerkmale werden auf der gleichen Datengrundlage wie bisher berechnet. Der Unterschied besteht nur darin, dass die Merkmale jetzt als die tatsächlich erwartete Häufigkeit von Abkalbeproblemen bei Färsen angegeben werden.


1SCE= Geburten parternal, DCE= Geburten maternal, SSB= Totgeburten paternal, DSB= Totgeburten maternal

Neben den Änderungen in den Zuchtwerten, gab es mit dieser Zuchtwertschätzung natürlich auch Veränderungen in unserem Bullenangebot.
Ein Neueinsteiger ist AYDEN, ein hervorragender Exterieurspezialist (PTAT 3,57), der aus der Durham Annabell Familie stammt. Ein top Bulle für alle Schauliebhaber, mit 9 Generationen EX in Folge.


AYDEN 509753

Mit CRAVENS-P, OZARK-P und SIMPSON-P erweitern gleich drei neue Hornlosbullen unser Angebot.
CRAVENS-P verfügt über eine gute Fundament- und Eutervererbung, positive Töchterfruchtbarkeit und lange Nutzungsdauer.
Von Regancrest stammt der Bulle OZARK-P, der einer der höchsten Hornlosvererber nach TPI ist. Er vereint leichte Geburten, super Töchterfruchtbarkeit und gute Fundamente. Erstes Sperma für Europa wird im Oktober erwartet.


OZARK-P 509762

SIMPSON-P lässt mittelrahmige, fruchtbare Töchter mit top Eutern erwarten. Darüber hinaus vererbt er eine lange Nutzungsdauer und gute Eutergesundheit.

Der Leistungsvererber EASTWOOD vereint neben viel Milch mit positiven Inhaltsstoffen ein gutes Exterieur und Langlebigkeit. EASTWOOD stammt ebenfalls aus der Durham Annabell Familie.

HOT TOPIC gehört zu den besten im Fundamentzuchtwert. Super Euter, hohe Inhaltsstoffe und leichte Geburten zählen außerdem zu seinen Vererbungsschwerpunkten.

Die Positive-Söhne AUSTAD, FORTNITE und MOLINE sind weiterhin unsere höchsten Bullen nach TPI.
AUSTAD ist ein kompletter Bulle mit viel Milch bei top Exterieur.


AUSTAD 509428

Ein absoluter Korrekturbulle für Beckenlage ist FORTNITE. Super Fitnesseigenschaften, hohe Leistung und gute Eutervererbung runden den Allrounder ab.
MOLINE ist neben seinem TPI von 2927, vor allem auch sehr hoch im NM$ (810). Viel Milch mit hohen Inhaltsstoffen und das kombiniert mit einer lange Nutzungsdauer.

OTTO (3,53), HANIKO (3,46) und FUNNY FACE (3,40) gehören weiterhin zu den genomischen Exterieurspezialisten der Rasse nach PTAT. Ein Bulle der mit nunmehr fast 300 Töchtern immer noch in dieser Liga spielt ist EMILIO. Er notiert 3,36 PTAT, was ihn zur Nummer 3 aller töchtergetesteten Bullen macht, und die Nachfrage nach ihm ist ungebrochen. Zahlreiche Schauerfolge und Tiere die sehr gut produzieren erfreuen die Züchter nicht nur in Deutschland.

Unser gesamtes Angebot an Bullen mit US-Zuchtwert finden Sie hier.

Für weitere Informationen oder Fragen, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!