Zuchtwertschätzung April

Zuchtwertschätzung April

Geprägt von Veränderungen

15.04.2020

GENEX Zuchtwertliste Holstein




Neben der aktuellen Thematik und Verunsicherung rund um die Corona-Pandemie, bringt die aktuelle Zuchtwertschätzung etwas Abwechslung in den schwierigen Alltag.
Änderungen der Aprilzuchtwertschätzung betreffen nicht nur die jährlich stattfindende Basisanpassung, sondern vor allem auch die Milchleistungs- und Kalbemerkmale, die überarbeitet wurden. Bei den schwarzbunten genomischen Bullen betrug die Anpassung des RZG im Schnitt rund 3-4 Punkte, bei den Nachkommengeprüften ca. 1-2 Punkte.
Nähere Informationen zur Zuchtwertschätzung finden Sie hier.

Neueinsteiger dieser Zuchtwertschätzung sind die Bullen INCREDIBLE, MAYSHUN und SKIPOUT.
SKIPOUT ist mit RZG 158 der höchste Neueinsteiger. Er vereint viel Milch und sehr hohe Inhaltstoffe mit gleichzeitig langer Nutzungsdauer (RZN 120) und gesunden Eutern (RZS 110).


SKIPOUT: höchster Neueinsteier mit langer Nutzungsdauer & viel Milch

Der Outcrossbulle INCREDIBLE (Liaison x Denver) verfügt über gute Fundament- und Euterzuchtwerte. Er lässt langlebige Töchter mit viel Milch und guter Melkbarkeit erwarten.
MAYSHUNs Hauptaugenmerk liegt sicherlich auf den super Fitnesswerten. Neben den top Werten für RZN (129), RZS (118) und RZR (114) punktet er mit leichten Geburten und spitzen Kälberfitness (118). Positive Inhaltsstoffe und eine gute Eutervererbung runden sein Profil ab.


MAYSHUN: Fitnessspezialist mit top Euter & leichten Geburten

Bullen die sich unter Berücksichtigung der Basispassung sehr gut halten oder in einzelnen Merkmalen sogar zulegen konnten, sind ELDO und ELMO.
ELDO zeigt hervorragende Gesundheitszuchtwerte, besonders im Merkmale Kälberfitness (118).
Im Exterieur konnte er trotz Anpassung zulegen und kommt jetzt auf RZE 135, mit super Werten für Fundament (120) und Euter (133).
Ebenfalls ein top Exterieurspezialist ist ELMO. Neben besten Werten für Fundament und Euter vererbt er viel Milch und gesunde Euter.

RADAR ist mit RZG 160 unsere neue Listenspitze und gehört zu den Bullen, die bei diese Zuchtwertschätzung profitieren. Neben einem top Euter vererbt der Bullenvater RADAR viel Milch mit hohen Inhaltsstoffen, sowie eine lange Nutzungsdauer.


RADAR: super Eutervererbung, lange Nutzungsdauer & hohe Inhaltsstoffe

ADAWAY und SURE-ROZ konnten ihre Zuchtwerte auf hohem Niveau halten und mitunter ausbauen.
Der Leistungsvererber ADAWAY besticht zudem mit einem super Wert für DDcontrol (120), leichten Geburten und ausreichend Stärke.
Der SUPERHERO-Sohn SURE-ROZ ist ein absoluter Allrounder mit fehlerfreiem Linear, der mittelrahmige und gesunde Töchter mit viel Milch erwarten lässt. SURE-ROZ punktet zudem mit seinen spitzen Fitnessmerkmalen (RZN 131, RZS 119, RZR 113) und Robotereignung.


SURE-ROZ: mittelrahmige, gesunde Töchter mit Robotereignung

Unter den nachkommengeprüften Bullen konnten u. a. CHASSY und SUPERHERO ihre Werte mit weiteren Töchtern stärken.
Der Dauerbrenner CHASSY ist ein zuverlässiger Färsenbulle, mit durchweg positiven Gesundheitswerten und viel Milch. Zudem vererbt er abfallende Becken sowie längere Striche.
SUPERHERO präsentiert sich mit einem nahezu lückenlosen Profil. Seine langlebigen (RZN 130) und fruchtbaren (RZR 110) Töchter verfügen über ordentlich Stärke und gesunde Euter (RZS 112) mit Robotereignung. Unser herausragender Befruchter mit +5.

SALVATORE ist derzeit einer unserer nachgefragtesten Bullen, der mit zunehmender Anzahl an Töchtern vor allem im Exterieur (FUN 121, EUT 129) dazugewinnen konnte. Der Färsenbulle konnte ebenfalls in den Fitnessmerkmalen RZN und vor allem im RZR zulegen und somit seine ohnehin schon guten Fitnesseigenschaften weiter festigen.

Besonders stark stellt sich unsere Riege der Vererber mit spitzen Gesundheitseigenschaften dar.
Dazu gehören neben den bereits erwähnten auch SUPERFLY, SUBZERO, MARYAC, ZEKON und LEDOUX. Sie weisen durchweg top Werte für RZN, RZS und RZR, sowie positive Gesundheitsmerkmale auf.

Für weitere Informationen oder Fragen, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!
Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie beraten wir Sie gerne auch am Telefon.

Info bzgl. der Corona-Pandemie
Unser Außendienst wird bis auf weiteres nicht unangekündigt zu Ihnen auf den Hof kommen, sondern erst telefonisch mit Ihnen Rücksprache halten. Die Spermaauslieferung kann auch ohne Probleme kontaktlos erfolgen, bitte sprechen Sie dies mit Ihrem Außendienstmitarbeiter ab.
Ein Hinweis zur derzeitigen Spermaverfügbarkeit. Wir haben ausreichend Sperma für die nächsten Monate auf Lager, sodass es zu keinem Engpass kommen sollte. Allerdings kann man nicht vorhersehen, ob die zukünftigen Transporte aus den USA weiterhin reibungslos verlaufen, sodass neue oder besonders nachgefragte Bullen eventuell zeitweise ausgehen oder eine längere Lieferzeit haben könnten.


Wir danken für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

Ihr GENEX-Team
Dirk Osebold und Mitarbeiter